Startseite | Expert:innen | Prof. Dr. Melanie Kubandt

Prof. Dr. Melanie Kubandt

Juniorprofessorin für „Gender und Bildung“ an der Universität Vechta

Melanie Kubandt ist seit März 2018 Juniorprofessorin für „Gender und Bildung“ an der Universität Vechta. Davor war sie u.a. Vertretungsprofessorin für Pädagogische Kindheits- und Familienforschung an der Universität Osnabrück und sowohl an der Universität Würzburg, der Universität Osnabrück als auch in der nifbe Forschungsstelle Elementarpädagogik als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Feld der frühen Kindheit tätig. Sie hat an der Universität Osnabrück über doing gender in Kindertageseinrichtungen, d.h. zu Geschlechterkonstruktionen von Kindern, Eltern und Fachkräften promoviert. Melanie Kubandt hat an der Universität Würzburg die Ausbildung zur Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Elementarpädagogik und zur Sonderpädagogin mit dem Schwerpunkt Sprachheilpädagogik (Magister) absolviert.

www.uni-vechta.de/erziehungswissenschaften/team/kubandt-melanie